Breaking

LightBlog

Sonntag, 24. Juni 2018

England siegt souverän gegen Panama

England feiert in Gruppe G den Einzug ins Achtelfinale - mit einem Torfestival gegen WM-Neuling Panama. Denen bleibt wenigstens ein kleiner Trost.

England überrollt WM-Neuling Panama mit 6:1. Besonders in der ersten Hälfte haben die Mittelamerikaner kaum eine Chance, in den zweiten 45 Minuten lassen es die Three Lions aber ruhiger angehen um sich für das Achtelfinale zu schonen. England schließt in Gruppe G jetzt mit einem Torverhältnis von +6 zu Belgien auf, im dritten Spiel am Donnerstag gegen die Red Devils geht es also um den Gruppensieg. Panama darf sich zumindest über das erste WM-Tor in der Geschichte des Landes freuen.

Spiel verpasst? Dann können Sie hier nochmal das Wichtigste im DW-Liveticker nachlesen.

--------

ABPFIFF!

90. Minute + 4: Jetzt fängt Panama auch noch an zu zaubern. Vorm Tor versucht es Arroyo mit einem Fallrückzieher - vergebens!

90. Minute: Baloy beinahe mit einem Eigentor, aber Penedo hält. Vier Minuten gibt es obendrauf.

82. Minute: Sterling schlenzt den Ball aus 18 Metern am Tor vorbei.

View image on Twitter

78. Minute: TOR für PANAMA!!!. BALOY trifft nach Freistoß von Avila zum ersten WM-Tor in der Geschichte Panamas. Schöne Zusammenarbeit der beiden Joker, die seit der 69. Minute mit von der Partie sind.

76. Minute: Panama mit der bislang dicksten Chance auf den Ehrentreffer. Torres verfehlt das Tor nach Hereingabe von Arroyo aber knapp.

73. Minute: Der folgende Freistoß kommt gut rein, LFC-Profi Jordan Henderson setzt den Volleyschuss aber knapp links am Pfosten vorbei.

72. Minute: GELBE KARTE für Murillo (Panama). Bereits seine zweite im Turnier. Die WM ist für ihn in rund 20 Minuten damit beendet.

66. Minute: Murillo taucht vor dem englischen Keeper Pickford auf, der kommt raus und rasselt mit Murillo zusammen - aber kein Elfer.

63. Minute: Doppelwechsel bei England. DELPH kommt für LINGARD und VARDY für den Dreifachschützen KANE.

62. Minute: TOR für ENGLAND! Loftus-Cheek schießt von rechts Kane an die Hacke, der zu seinem dritten Treffer versenkt.

59. Minute: 310 zu 178 Pässe für England. Auch die Statistik spricht hier eine klare Sprache.

54. Minute: Viel passiert derzeit nicht. Der Ball bewegt sich hauptsächlich im Mittelfeld.

46. Minute: Der Ball rollt wieder. Was macht England? Weiter drücken oder Kräfte sparen für das zu 99,9 Prozent anstehende Achtelfinale?

View image on Twitter

WIEDERANPFIFF!

Der WM-Neuling kommt gegen England komplett unter die Räder. Panama spielt zu Beginn zwar immer mal wieder engagiert mit, die Männer von der britischen Insel kommen aber mit zunehmender Dauer immer mehr in Spiellaune. In Hälfte zwei gilt es für Panama jetzt, ein historisches Debakel zu verhindern: 1982 verlor El Salvador mit 1:10 gegen Ungarn, 1974 Zaire mit 0:9 gegen Jugoslawien. Diesen Rekord wollen die Jungs aus Mittelamerika wohl kaum einstellen.

HALBZEIT!

45. Minute +1: TOR für England. HARRY KANE haut den Ball wieder links oben rein.

44. Minute: ELFMETER für England. Murillo reißt Stones zu Boden. Dazu GELBE KARTE für Escobar (Panama), der sich beschwert.

40. Minute: TOR für England. JOHN STONES trifft nach Hereingabe von Kane und einem Abpraller nach Sterling-Kopfball. Nach kurzer Prüfung durch den VAR wegen Verdachts auf Abseits steht es hier 4:0

36. Minute: TOR für England durch JESSE LINGARD. Herrliches Tor aus 15 Metern, der Ball touchiert die Unterlatte und geht dann rein.

32. Minute: Nach Freistoß der Engländer aus dem Halbfeld flattert der Ball in den Sechzehner, Maguire trifft aber per Kopf nicht.

29. Minute: Wieder lassen die Engländer Panama durch die Abwehrreihe kommen. Aber Rodriguez setzt den Ball von links hinter das Tor.

23. Minute: GELBE KARTE für Ruben Loftus-Cheek (England). Der Chelsea-Profi geht im Mittelkreis etwas zu deftig ans Werk.

22. Minute: TOR für England. Harry Kane trifft für die Three Lions per Elfer links oben ins Eck. Keine Chance für Keeper Jaime Penedo.

20. Minute: ELFMETER für England. Escobar foult Lingard in der rechten Strafraumhälfte.

16. Minute: Panama spielt hier trotz Rückstand munter mit. Barcenas setzt einen schönen Schuss fünf Meter vor der Strafraumgrenze links am Tor vorbei.

10. Minute: GELBE KARTE für ARMANDO COOPER (Panama), der Lingard legt. Cooper damit im dritten Gruppenspiel gesperrt.

Russland WM 2018 England gegen Panama (Reuters/M. Childs)
9. Minute: TOR für ENGLAND! Nach Ecke von rechts trifft JOHN STONES per Kopf in die linke Torecke.

5. Minute: Die erste Chance des Spiels - für den Außenseiter Panama. Anibal Godoy lenkt den Ball aber übers Tor.

2. Minute: Es geht gleich zur Sache. Gomez gibt dem Engländer Lingard einen mit. Aber keine Karte.

1. Minute: Der Ball rollt!


ANPFIFF!

13:52 Uhr: Spielort ist Nischni Nowgorod, Russlands fünftgrößte Stadt. Knapp 45.000 Zuschauer passen ins örtliche Stadion, das extra für die WM gebaut wurde und insgesamt Schauplatz für sechs Spiele ist.

13:48 Uhr: Panamas Trainer Hernan Dario Gomez vertraut den gleichen Spielern wie schon gegen Belgien: 1 Penedo/Dinamo Bukarest, - 2 Murillo/New York Red Bulls, 5 Roman Torres/Seattle Sounders, 4 Escobar/New York Red Bulls, 15 Davis/Dunajska Streda, - 6 Gomez/Atletico Bucaramanga, - 8 Barcenas/Cafetaleros de Tapachula, 11 Cooper/Universidad de Chile, 20 Godoy/San Jose Earthquakes, 21 Jose Luis Rodriguez/KAA Gent, - 7 Perez/CSD Municipal

13:47 Uhr: Die Three Lions verändern ihre Aufstellung gegenüber dem Auftaktspiel auf einer Position: Delle Alli wird verletzungsbedingt geschont. Hier die Elf von Trainer Gareth Sothgate: 1 Pickford/FC Everton - 2 Walker/Manchester City, 5 Stones/Manchester City, 6 Maguire/Leicester City, - 21 Loftus-Cheek/FC Chelsea, 8 Henderson/FC Liverpool, 7 Lingard/Manchester United, - 12 Trippier/Tottenham Hotspur, 18 Young/Manchester United, - 10 Sterling/Manchester City, 9 Kane/Tottenham Hotspur

13:47 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

source:http://www.dw.com/de/england-siegt-souver%C3%A4n-gegen-panama/a-44345266

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Adbox